Anleitung und Informationen für Kühlgeräte

Für statische oder dynamische Kühlschränke oder Gefrierschränke

Ein statischer Kühlschrank arbeitet im Wesentlichen mithilfe einer kalten Rückwand. In einigen Fällen werden kalte Komponenten im Gehäuse verwendet. Die statische Kühlung ist ähnlich, wie bei Haushaltskühlschränken – deshalb wird die statische Kühlung auch in Situationen verwendet, in denen die Kühlung nur ein paar Mal am Tag geöffnet wird – das ist in der Profi-Gastronomie allerdings nicht immer der Fall.

Vorteil: Eine statische Kühlung ist wirtschaftlicher und erzeugt weniger Lärm als die Zwangskühlung. Außerdem trocknen unverpackte Produkte im Vergleich zur Zwangskühlung weniger schnell aus.

Nachteil: eine statische Kühlung hat Probleme mit Temperaturschwankungen, die Oberseite kann wärmer sein als die Unterseite. Außerdem steigt die Temperatur des Kühlers nicht so schnell an.

Ihr Spezialist für Gastro
Erfahrene Produktspezialisten!
Sicher bezahlen
mit einem vertrauenswürdigen Anbieter
100% Garantie
für Schäden bei Lieferung
Kostenlose Lieferung
bei Bestellungen > 100 €

Ein Zwangskühlsystem mit forcierter, dynamischer Luftkühlung arbeitet mit einem echten Kühlmotor . Der Kühlmotor bläst mithilfe eines Belüftungssystems direkt kalte Luft in die Kühlbox. Zwangskühlsysteme sind für Situationen geeignet, in denen das Kühlsystem häufig geöffnet und geschlossen werden muss. Zum Beispiel in der Profi-Küche, in der Produktionsküche oder hinter der Bar (in einem Restaurant).

Vorteil: Ein Zwangskühlsystem erreicht schnell die richtige Temperatur. Damit ist es für stark frequentierte Arbeitsumgebungen geeignet.

Nachteil: Unverpackte Produkte trocknen in einem Zwangskühlsystem schneller aus. Es ist daher wichtig, die Produkte richtig abzudecken oder zu verschließen. Hersteller großer Marken wie Afinox, Gram, Liebherr und True tun alles, um die Austrocknung durch spezielle Lufttechniken zu begrenzen.

Bei XXLgastro haben wir auch aktiv belüftete Kühlschränke – doch verwechseln Sie dies nicht mit der Zwangskühlung. Hierbei handelt es sich um eine statische Kühlung mit einem Ventilator, der dafür sorgt, dass die kalte Luft besser verteilt wird. Der belüftete Kühler ist nicht so leistungsstark wie ein forcierter Kühler.

Achtung: Ein zu volles Kühlsystem kann seine Temperatur nicht immer erreichen, genauso wie ein leeres Kühlsystem. Achten Sie darauf, dass das Kühlsystem nie zu voll, aber auch nicht zu leer ist.

Beliebteste Kühlgeräte


12 Monate
-14 %
Kombidämpfer | 10 x 1/1 GN | 13,8kW-400V | 520x850x(h)1010mm Bartscher

5.192,00 € * Exkl. 6.038,00 €* Exkl.

12 Monate
-14 %

Die Klima-Klasse

Kühlschränke werden in sogenannte Klimaklassen eingeteilt. Dies gibt die Umgebungstemperatur und Luftfeuchtigkeit an, für die sie ausgelegt sind.

Klasse

Umgebungstemperatur

Relative Luftfeuchtigkeit

2

22 °C

65 %

3

25 °C

60 %

4

30 °C

55 %

5

40 °C

40 %

Klasse

Umgebungstemperatur

SN

10 °C - 32 °C

N

16 °C - 32 °C

ST

18 °C - 38 °C

T

18 °C - 43 °C

Es ist nicht unbedingt ratsam, Kühlschränke im Freien oder in Räumen wie Scheunen und Garagen aufzustellen. In den meisten Fällen kann es gut funktionieren, aber es besteht eine größere Chance, dass die Umgebungstemperaturen extrem fallen oder steigen. Dies kann zu einer vorzeitigen Fehlfunktion des Kühlsystems oder sogar zum kurzzeitigen Ausfall führen.

Befindet sich der Kühlschrank auf einer Yacht oder einem Kreuzfahrtschiff in der Gastronomie? Dann müssen Sie die Herzzahl berücksichtigen, mit der der Kühler ausgestattet ist. Sie müssen auch berücksichtigen, dass der Kühler für salzige Seeluft ausgelegt ist – diese Kühlschränke sind keine Standardartikel und können über unseren Kundendienst angefordert werden.

Die Verwendungszwecke

Bei der Lagerung von Lebensmitteln oder Backwaren oder der Präsentation von Getränken ist es wichtig, für jede Art von Produkt die richtige Kühlung zu wählen. Die meisten Produkte können in den üblichen professionellen Kühl- und Gefrierschränken gelagert werden. Für Fleisch und Backwaren gibt es jedoch oft bessere Alternativen.

Frische Fleischprodukte

Es ist ratsam (oder sogar notwendig), frische Fleischprodukte in Tiefkühltruhen zu lagern. Tiefkühltruhen haben einen Bereich von -5/-2 bis +4/+6 Grad Celsius. Die Produkte werden immer in der Nähe des Gefrierpunktes gelagert und das Risiko des Verderbens ist minimal.

Bei dieser Art von Gefrierschrank kann sich eine kleine Eisschicht auf der Außenseite des Produkts bilden, die das Produkt noch besser schützt.

Backwaren

Es ist ratsam (oder sogar notwendig), Backwaren in einem Bäckereikühlschrank zu lagern, etwa von der Marke GRAM. Bäckerkühlschränke sind Tiefkühler mit einem Temperaturbereich von -5 bis +12 Grad Celsius. Die meisten von ihnen haben einen Trockenbetrieb. Die innovative Umlufttechnik sorgt dafür, dass die Produkte im Schrank nicht austrocknen.

Wussten Sie, dass es sogar ein Modell gibt, das ein Gefrier-/Kühlgerät und einen Kühlschrank in einem ist? Sprechen Sie gerne auch unseren Kundenservice auf unsere Kühl-Gefrierkombinationen an!

Unsere professionelle Hilfe bei Ihrer Auswahl

Sie sind sich nicht sicher, welchen Kühl- oder Gefrierschrank Sie benötigen oder haben andere Fragen? Wir würden uns freuen, von Ihnen zu hören, damit wir Sie mit weiteren Informationen und/oder Ratschlägen versorgen können.

Sie erreichen unseren Kundendienst per Telefon (+49(0)322-21095856), Live-Chat auf unserer Seite unten und per E-Mail (kontakt@xxlgastro.de).